Posts mit dem Label Marathon werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Marathon werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

29. Juni 2016

Eliminatoren, Senioren und Podestoren beim Rursee-Marathon


MTB am Rursee Marathon - da ist es wieder, das Event-Highlight auf das sich die gesamte Region rund um den Rursee jedes Jahr freut. Dieses Jahr in der 7. Auflage, aber nicht das sprichwörtlich verflixte 7. Jahr, sondern wieder ein rund um perfektes Event!

Der Eventplan zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit aus, am Samstag ging es schon los mit dem
2. Speciallized Eliminator Sprint, der Sonntag mit den Hauptrennen über 39km, 67km und 95km inklusive der Wertung für die 7. Deutsche Feuerwehr Mountainbike Meisterschaft und der offenen niederländischen MTB Meisterschaft. Letztere sorgt natürlich für ein durch holländische Fahrer gesättigtes Fahrfeld.

23. Mai 2016

Die Vennbiker schinden sich beim Hannes

Gestern stand also der MTB Schinderhannes in Emmelshausen auf dem Program. Es sollte mein erster Test sein, was die ganze Schinderei über den Winter, besonders im Winterpokal gebracht hat.

Als erstes möchte ich der Orga vom Schinderhannes für ein tolles Event mit perfekter Infrastruktur, perfekter Streckenbeschilderung und Streckenbetreuung, prima Verpflegungsstellen und toller Strecke danken! Es war wirklich schön!

Ich bin relativ entspannt in Emmelshausen angekommen, da ich mir kein Ziel gesetzt hatte, mir wurde von verschiedenen Seiten berichtet, dass das Feld beim Schinderhannes grundsätzlich mit

19. Mai 2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen der Ardennes Trophy........

……fragen sie ihren örtlichen Starrgabelfahrer.

Fotoquelle: sportograf.com
Wer noch nie ein Ardennenrennen bestritten hat, dem muss man natürlich erstmal etwas Aufklärung zukommen lassen. Wo sich bei deutschen Rennen der Trailanteil häufig im einstelligen Bereich bewegt, so galoppiert er bei den belgischen Ardennenrennen gerne über 70%. Der belgische Gallier kann es sich sogar leisten, die schönsten Trails bergauf fahren zu lassen, es gibt halt so viele.

9. Mai 2016

"Sweet Little 16" Gäsbock Marathon 2016


Der Bericht aus Sicht eines noviziellen Wiederholungstäters
Freitag, 6. Mai. Der Wecker klingelt.........nicht. Denn mein Mai-Wort des Jahres gibt sich heute die Ehre: Brückentag. Die Sonne lacht und es prickelt in mir. Brü-cken-tag Brötchenholen und das lange Wochenende mit einem ausgiebigen Frühstück einläuten. Der vorhergehende Feiertag, "Vatertag", wurde mit Eisessengehen und anderen schönen Dingen, wie einem ordentlichen Bikecheck, gestaltet.

18. September 2015

Vulkanbike 2015… eine verdammt coole Veranstaltung!

Vulkanbike 2015… eine verdammt coole Veranstaltung!
Es hat alles gepasst: gutes Wetter, nette Leute und eine schöne schnelle Strecke mit guten Platzierungen!

2. September 2015

VulkanBike Eifel-Marathon 2015

V-Power... Vennbike mit Volldampf beim Vulkanbike 2015!
Das nächste Ereignis steht an, der Vulkanbike Eifel-Martahon am 12. September in Daun.
Auf geht es in das Land der Maare und Vulkane. Es erwatet euch eine landschaftlich schöne Strecke mit einigen Trails. In diesem Jahr gibt es sogar neue Streckenabschnitte.
Von der Vennbike-Crew sind dabei: Vera, Mario, Ingo, Ansgar, Philipp und Till

13. Juli 2015

Hitzeschlacht am Solling

Hitzeschlacht am Solling


Es ist heiß, als ich das Auto um sieben Uhr packe, zeigt das Thermometer bereits 28°C an.
Auf meinem Weg in den Urlaub möchte ich noch ein Rennen der Challenge4mtb mitnehmen.

30. Juni 2015

Eliminatoren kennen keinen Schmerz - Einruhr-Marathon 2015

Mann, Mann, Mann, ich habe mir wirklich die Schadenfreude der Anderen verdient. Wer so dämlich unterwegs ist, muss zurück aufs Dreirad. Jetzt habe ich dieses Jahr schon zum zweiten Mal versucht, mir auf einem asphaltierten Radweg den Kragen abzufahren. Beim ersten Mal hatte es die Schulter erwischt und damit die vollendete Rennrunde in La Raid/B bei der Ardennenthrophy. Da bin ich dann doch lieber ausgestiegen, um den Start bei den 24h am Alfsee nicht zu gefährden. Das zweite Mal hat mir mein Fahrkönnen leidige Rückenschmerzen beschert, von der allerfeinsten Sorte, und mir den Start in Malmedy beim Raid des Hautes Fagnes versaut.

Okay, wer nicht fahren kann muss leiden. Nun war aber der Rurseemarathon mit dem Eliminatorrennen in Gefahr nicht gefahren werden zu können. 10 Tage bangen ob die Verletzung rechtzeitig abheilt und dann 2 Tage vorher die Entwarnung. Trotz leichter Schmerzen funktioniert es auf dem Rad, zumindest für 2 Stunden. Die Panik, das Heimrennen zu verpassen, weicht. Und das Motto des Wochenendes steht fest:

Eliminatoren kennen keinen Schmerz

22. Juni 2015

Le Raid des Hautes Fagnes 21.06.15

Was soll ich sagen... die Rennveranstalter in Belgien sind verrückt aber im positiven Sinne!
In Deutschland ist so eine Veranstaltung kaum vorstellbar, wir sind hier einfach zu spießig!!!
Die Belgier schrecken vor absolut nichts zurück... einige Kletterpassagen, mehrere Bachdurchfahrten, Bretterstege und viele heftige Ab- und Auffahrten.


Es ist einfach genial und ein tolles Erlebnis an dieser Veranstaltung teilhaben zu dürfen.
Malmedy macht es möglich und ist definitiv der härteste MTB-Marathon der Region.

25. Mai 2015

Zwei Erstbezwinger und ein Loser, La Reid 25.05.15

Schon wieder ein Jahr um und die Ardennen Throphy geht ins 26zigste Jahr. Und weil es letztes Jahr auf der 100km Distanz so schön war, liegt mir nix ferner als mir dieses Wurzeltrailgespaße wieder an zu tun. Und der Wolle will auch, der steht nämlich auf dreistellige Kilometerleistungen. Tom das Navi ist auch dabei auf der 50km Distanz, sein erster "Belgier".

Schinderhannes MTB-Marathon 24.05.15


11. Schinderhannes MTB-Marathon Emmelshausen 2015. Ausverkauft und wir waren dabei!
Michi, Philipp und Till auf der Halbmarathonstrecke (68km, 1440hm) und Max auf der Kurzstrecke (37km, 800 hm).

22. Mai 2015

Renntermine und Highlights 2015

Es dauert nicht mehr lange und die Vennbike-Tretschweine sind mitten in der Rennsaison 2015!

Hier die Highlights:

24.05.2015 Schinderhannes MTB-Marathon Emmelshausen
Kurzstrecke 39km - 800 hm: Max
Halbmarathonstrecke 69 km - 1.600 hm: Michi, Philipp und Till

20. November 2014

Termin für den "MTB Marathon am Rursee" steht fest!

Es ist der 28.06.2015!
Mehr Infos gibt's auf der FB-Seite oder auf der Homepage

1. Oktober 2014

Lost in Glessen, auf der Suche nach Eskalation.

Wie aus dem nichts erscheint vor ein paar Wochen ein neues Rennen im Netz, das BM500.
Da sich ja niemand unter dem Namen was vorstellen kann, wird man ja neugierig und schaut nach.
Ein Schelm ist, wer denkt das dies Absicht wäre.



15. September 2014

Früher war alles besser oder der Tanz auf dem Dauner Vulkan

Früher war alles besser.
Früher das war als Twix noch Raider hieß, auf meiner Schule in Düren nur Jungs in der Klasse waren und man Samstags nach der Schule erst ins PJH tanzen ging und dann auf ein Bier mit Mettbrötchen zu Max.


Heute ist alles anders und selten besser. So soll das auch mit dem Dauner Vulkan sein, nachdem das Rennen in 2012 ein Jahr pausiert hat, um sich mit einem neuen Team neu zu erfinden. Aber was erzähle ich, ist ja alles nur Hörensagen und total egal, weil wir sind hier.

5. August 2014

Tatort Folge 24h Duisburg, "Sag es noch einmal Horst"

NEIN, NEIN, NEIN, genug ist nicht genug, einmal ist keinmal, und überhaupt alles bis jetzt war doch nur Pillepalle
Wir kommen zu einem ganz besonderen Programmpunkt des aktuellen Wochenendprogramms, den

Rheinpower 24h von Duisburg .

Und das in der speziellen und verschärften Form des 24h Solo-Ritts.
Ja ich weiß, ich bin bekloppt, aber das behaupte ich ja schon seit Jahren von mir selbst.



28. Juli 2014

Ein Ring sie zu knechten, RAR 2014

Ups, was ist das?  Es ist Rad am Ring und es ist Juli.
Nach dem Wetterdesaster vom letzten Jahr hofft der Veranstalter, dass es im Juli schöner ist.
Wir wissen, das Wetter am Ring macht was es will und darum wollen wir uns auch dieses Jahr wieder knechten lassen,
darum bilden wir zuerst mal einen Muschikreis.

1. Juli 2014

Strategiespiele in preußisch Sibirien

Einruhr-Rursee Marathon 2014, wir haben den Masterplan!!!
Wir, das sind Rene firebikender Berufsfeuerwehrmann und die Muschi, aber dazu später mehr.
Trockenrennen ade, heute Nacht hat es schwer geregnet und es hält an.
Tretschweine gehören in den Matsch.


Und die sind auch alle da, ALLE. Heute ist Familientreffen, Vennbike mitten drin!

29. Juni 2014

Raid des Hautes Fagnes - Malmedy - 2014



Sonntag, den 22.06.2014 reisten Ingo und Marcel  zum RDHF nach Malmedy/Belgien.

23. Juni 2014

Wein, Weib und Gesang, der 80km Marathon von Rhens

Da denkst du, wenn du die Langdistanzen von 2 Belgienmarathons gefahren bist,
wäre alles was du hier in Deutschland an Marathon fahren kannst nur noch Wellnessurlaub,
Aber da hast du weit gefehlt.


80km müssen erstmal gefahren werden, und wenn sie einfacher sind, dann halt schneller.
Ältere Posts Startseite