Posts mit dem Label Hürtgenwald werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Hürtgenwald werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

18. April 2016

Tom und Tom auf der Suche nach dem dicken B

Heute hatte sich mal wieder B-esuch zum B-iken angesagt. Mein Namensvetter Tom Becker,die "Wutz on Wheelz",kam extra aus der fernen Pfalz (Voreifel),um sich nochmal durch unsere schöne Nordeifel guiden zu lassen.

22. Dezember 2015

MTB-Rennen Motocrossstrecke Kleinhau, Sonntag 08.11.15

Genial, ein MTB-Rennen auf der Motocrossstrecke in Kleinhau/Hürtgenwald!
Kurz vor Weihnachten gibt es hier den letzten Rennbericht der Saison 2015.


Kleinhau, Austragungsort der Motocross-Europameisterschaften.

Das Schild mit der Aufschrift: Motocross mitten in Hürtgenwald hat mich schon als Kind begeistert. Motorrädern mit grobstolligen Reifen, lauten Motoren und Fahrern die im abgesperrten Gelände mit ihren Maschinen wahnsinnige Sprünge und spektakuläre Fahrten absolvieren waren meine Bilder...

26. November 2015

Nicolai ION GPI Vennbike-Testride!

Nicolai ION GPI Vennbike-Testride im Bikepark Hürtgenwald.


Philipp arbeitet seit gut 2 Jahren bei Nicolai im Project Engineering und entwickelt sowie konstruiert High-Tech mit bester Funktion, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit: 1 00 % Qualität made in Germany!
Wir (Denis, Ingo, Markus und Till) durften testen, die Neuentwicklung: Das Nicolai ION GPI!

6. Oktober 2015

2. Hürtgenwalder 4-Stunden-MTB-Rennen

Vossenack ruft - und wir sind dem Ruf gefolgt.

Wir, das sind Ingo, Till, Aaron & Denis, Marcel & Tom. Zwei Einzelstarter und zwei 2er Teams haben wir gemeldet. Rennbericht: Tom

10. September 2015

Mit der Wutz im Wehetal


Hier spricht Tom das Navi,
oder neuerdings auch der Erdinger-Tom. Vor ein paar Wochen war ich zu Besuch bei unserem Freund Tom Becker, der "Wutz on Wheelz". Nach einer schönen Tour im Wutz-Land am Laacher See war schnell klar, daß mein Namensvetter es verdient ihm auch mal meine Nordeifel zu zeigen. Also flux ne schöne Tour gebastelt und los gings.

14. August 2015

Downhillsport am Samstag 08.08.15

Hier noch ein paar Bilder vom letzten Wochenende. Die Abfahrtsstrecken des Bikepark Hürtgenwald sorgten schnelle für ein fettes Grinsen in den Gesichtern.


Die Webseite zum Bikepark Hürtgenwald
Einen Bericht mit Bildern findet Ihr auf MTB-News.de

1. August 2015

MTB-Park Hürtgenwald

Hier ein paar Bilder vom Action-Ingo im neuen Bikepark Hürtgenwald, zweiter Besuch!
Der Anfänger sollte sich doch erstmal an alle Strecken, egal ob blau rot oder schwarz mit höchster Vorsicht und Konzentration herantasten.

14. Juli 2015

Die Betonsanierer 3.0 - Heldendämmerung

Thronend und einsam stehen sie dort,
mahnend und tadelnd durch die Zeit gereist,
uns zu erinnern an die Tage,
wo tief aus der Erde kommend,
mit Kohle und Feuer Mahnmale ward geboren,
den Sturm der Zeit entfacht.

Ein letztes Mal, ein allerletztes Mal treffen sich die Betonsanierer der Kampfgruppe Vennbike nun, um die letzten Schauplätze der traurigen Geschichte von 1944/45 im Hürtgenwald zu erkunden. Wir wollen heute zusammen mit Freunden von Wutz on Wheels die Relikte der Allerseelenschlacht und die Ordensburg Vogelsang besuchen. Dabei geht es nicht um Heldenverehrung oder Kriegsverherrlichung. Hier geht es alleine um traurige Geschichte, das Gedenken der Toten und den Kampf gegen das Vergessen. Einer Spaßgesellschaft tut der Blick zurück auch mal gut, um sich ihrer Endlichkeit und Verantwortung bewusst zu sein.

18. April 2015

Biber-Tour Wehebachtalsperre Sonntag, 12.04.15

Sonntag, Sonne und ein toller Ausflug ;-)
Highlight des Tages, und das geht auch: Mit dem Bike durch den See, Olé, Olé!

4. März 2015

Die selbsterfüllende Prophezeiung

Da habe ich ja was angerichtet. Da schreibe ich im Januar über Bikeparks und Reservate, und am Ende fragt man sich, ob ich da eine selbsterfüllende Prophezeiung ausgeschrieben habe.

Am 22.02.2015 erschien sowohl in der Aachener Zeitung wie auch im ZDF jeweils ein Bericht über Mountainbiker die man in verschiedene Richtungen interpretieren kann, aber nicht muss. Da ich durch meinen Text  "Ein Bikepark macht noch keinen Sommer" natürlich vorbelastet bin, sehe ich vielleicht beide Beiträge zu kritisch. Aber was soll es, man wird sehen ob ich falsch oder richtig liege mit meinen Befürchtungen. Die Zukunft wird es zeigen.

Auf jeden Fall habe ich dies zum Anlass genommen noch mal auf das Thema in meiner Kolumne "Muschi am Mittwoch" bei mtb-news einzugehen. Ich möchte euch gerne dazu einladen mal vorbei zu schauen und euch mit eurer Meinung in den Kommentaren daran zu beteiligen. Vielleicht habt ihr ähnliche Befürchtungen, oder ihr hattet Erlebnisse die zum Thema passen. Wir sehen uns dort.

Hier der Link Muschi am Mittwoch

Wer sich für den Bikepark Hürtgenwald interessiert wird hier fündig, Bikepark Hürtgenwald
oder hier Über, Gaps, Tabels, Drops und andere Anliegen.

Prost, eure Muschi


11. Februar 2015

Warum kann ich nicht Diktator sein vom Hohen Venn?

Ja, warum kann ich nicht Diktator sein vom Hohen Venn?
Das wäre es doch, Muschi vom Venn der Glorreiche Zehnender. Ich finde, das klingt gut. So ein bisschen Eifel für mich ganz alleine, angefangen von der Rureifel rund um Nideggen über Aachen bis nach Eupen weiter nach Malmedy und Hellenthal. Dann würde ich die Muschikratie einführen und meine lieben Mitbürger muschinisieren.

10. Januar 2015

Ein Bikepark macht noch keinen Sommer

Ja, ich bin für Bikeparks!
Ja, es ist richtig, den Umgang miteinander und mit der Natur zu reglementieren.
Nein, ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber anders denken muss und darf erlaubt sein. Manchmal muss man die Dinge auch aus einer anderen Perspektive betrachten. Ich brauchte einen Anstoß, um die Perspektive zu ändern und den erhielt ich über einen Post den ich zum Thema "Bikepark Hürtgenwald" beim MTB Club Discovery machte.


Unsere neuen Spielplätze, Bikepark Aachen, Hürtgenwald, oder noch nicht realisierte Projekte in der Region, dazu noch die Bikeparks Fifty Trails und Malmedy sind das Ergebnis harter Arbeit von Wenigen, Danke dafür. Alles super Spielplätze um uns die Möglichkeit zu eröffnen, unseren Sport, unsere Liebhaberei, an einem für uns ausgewählten Ort und für uns angelegtem Platz ausüben zu können. Klasse Idee, klasse Umsetzung und großes Lob mit viel Danke an die Menschen, die Zeit und Leidenschaft für unser Allgemeinwohl opfern.

10. Dezember 2014

Über Gaps, Tabels, Drops und andere Anliegen im Bikepark Vossenack

Ollala ich habe eine Kompression, und es wird nicht bei einer bleiben, denn....
Halt ich greife vor, eine Geschichte erzählt man von Anfang an, und da ist Üdingen an der Rur.


über den Dächern von Maubach

17. November 2014

Bikepark im Hürtgenwald

Ich war für euch unterwegs und hab mich in den Dreck geschmissen :D

4. November 2014

13 kleine Vennbikerlein, auf Saisonabschlußtour

Da haben sich 13 Vennbiker gefunden,
um bei aparten 18 Grad und Sonnenschein den ersten Novembersonntag des Jahres 2014 auf der Saisonabschlußtour zu genießen.
Alle Fotos gemacht von Jan (klick mich)
13 kleine Vennbikerlein die fahren durch den Wald,
der Arne fährt ein Cross-Bike, das tritt bald in den Streik.

12 kleine Vennbikerlein sind alle gut im Tritt,
einmal kurz zurück geschaut, die Vera hält nicht mehr Schritt.

6. Oktober 2014

Die Betonsanierer 2.0, Dynamit ist keine Lösung.

Da sind sie wieder, die autonomen Betonsanierer, Ortsgruppe Vennbike.
Nach den Heldentaten unseres Erkundungszugs durch das Kalltal vor gut 2 Monaten, sind die Reste unseres Zuges zur Erholung in der Etappe gewesen.
Nachdem wir unsere Kenntnisse zu Beton an den Grenzbefestigungen des Piemonte erweitern konnten, wird es heute wieder soweit sein.
Wir werden wieder als Spähtrupp auf die Suche nach Relikten des zweiten Weltkrieges gehen.
Es geht wieder ins Kalltal, aber dann folgen wir dem Westwall zum Belgenbachtal und expedieren dann die Bunker im Fuhrtsbachtal, Furz ist gut, Mahlzeit.

22. September 2014

Ali Muschi, Baba Till und die 40 Zweierteams, eine Geschichte aus 52393 Hürtgenwald.

Vor langer Zeit da lebte ein Radsportverein im dunklen Hürtgenwald namens BSV Profil.
Es war ein guter Verein, aus dem tolle Radsportler hervor gingen.
Aber eines fehlte ihnen zum glücklich sein.
Sie hatten kein eigenes Rennen das sie ausrichten konnten, um die Bikejünger der Nordeifel und des Venns glücklich zu machen.


Sie rieben und rieben an jeder Wunderlampe die sie fanden, doch nie wohnte ein Dschinn in ihr.
So zogen die Jahre ins Land und der BSV zog von Rennen zu Rennen und von Lampe zu Lampe, bis sie die Lampe fanden und der binnen wohnende Dschinn ihren Herzenswunsch erfüllte:
Ein eigenes Rennen auszurichten im eigenen Wald.
Nein, aber nicht irgend so ein Rennen.
Es musste was anderes her, etwas dass es hier, im Land des Regens und der kleinen diebischen Bergstämme, noch nicht gab.
Simsalabim dreimal schwarzer Kater ein 4 Stundenrennen für Einzelfahrer und Teams ward geboren.

16. Juli 2014

Betonsanierer im Hürtgenwald, Bunkersuche für Fortgefahrene

Da sind sie, die autonomen Betonsanierer, Ortsgruppe Vennbike.
Heute geht es ein Stück Geschichte zu erfahren.
Das Stück Geschichte, das die Nordeifel rund um den Hürtgenwald zu trauriger Berühmtheit werden ließ. Es geht um den Westwall mit seinen Bunkerbauten, die wir heute erkunden wollen.



4. Juni 2014

Eifel-Tour Samstag, 31.05.14

Donnerstag Les Cimes de Waimes und am Wochenende ging der Wahnsinn weiter...


Sonne, Panorama, Trails, Tempo und eine tolle Truppe!
Die Tour durch die schöne Eifel mit Felix, Karsten, Marsel, Stefan, Wolfgang, Michi, Philipp und Till

5. April 2014

Saisoneröffnung 2014 beim BSV-Profil in Vossenack 05.04.14

Enduro-Tour im Hürtgenwald

26km - 1:45 Fahrzeit - 629 hm das sind die Eckdaten der Enduro-Tour
Es waren auch einige "nicht Mitglieder" am Start! z.B. die MTB-Biker :)


Wer oder was ist der BSV-Profil?
Ältere Posts Startseite