Posts mit dem Label Belgien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Belgien werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

9. Oktober 2016

3 Schläuche für ein Halleluja

Bud Spencer und Terence Hill – wer unter uns 40+ern kennt sie nicht. Die Haudraufs der Siebziger und Achtziger, immer in Action frei nach dem Motto „immer Dumme Sprüche lassen oder noch einen Schlauch aufblasen...“ ach nein, mit dem zweiten Teil befinden wir doch nicht mehr in der einistigen italo-cineastischen Hochkultur, sondern schon im Dreiländereck., zu Besuch bei Muschi.
Doch lasst mich die Geschichte von Anfang an erzählen...

13. April 2016

Enduro-Rennen Esneux und Chaudfontaine

Auf nach Belgien zu den ersten Enduro-Rennen der Saison 2016!

Für das Team-Vennbike starten Ingo und Till bei einigen Rennen des Superplastic Cup und dem Belgian Enduro Cup.

20. März 2016

Tort(o)ur durchs Mergelland

Ich habe lange überlegt wie ich den Tourbericht anfange. Fange ich mit meiner fehlenden Form an, mit den Carbonfeilen von Mario und Max, mit dem schönen Wetter oder der tollen Streckenführung.....

16. November 2014

Matsch macht mobil, bei Arbeit, Sport und Spiel

Was gibt es noch nach zu denken, wenn man keine Wahl hat.
Mein Körper sagt ja, mein Geist sagt nein.
Nein zu diesem Sauwetter im Aachener Wald bei besten Rutschverhältnissen.
Ja zu körperlicher Betätigung, Müßiggang macht doof, und mein Testosteronspiegel ist schon wieder auf einem ungesunden Höchststand.

29. Juni 2014

Raid des Hautes Fagnes - Malmedy - 2014



Sonntag, den 22.06.2014 reisten Ingo und Marcel  zum RDHF nach Malmedy/Belgien.

12. Juni 2014

Quäl dich, du Muschi, heute ist kein guter Tag zum Sterben!

La Reid Belgien, im Jahre des Herrn 2014.
Wir sind da, und keiner wird das diesjährige Rennen der Ardennen Trophy, je vergessen.


Dazu gibt es gute Gründe, und für mich im Besonderen, da es mein erster 100km Marathon ist.
Es ist eine Geschichte der Unwägbarkeiten, des Wassers, des Schlamms, des Gerölls und der Hitze.

8. Juni 2014

Stahlgewitter über Camp Elsenborn


Als kleine Entspannungsrunde vor der morgigen Ardennen Throphy stand heute ein VTT Tag auf und um dem belgischen Truppenübungsplatz Elsenborn auf dem Programm. Organisiert wurde die Runde von dem Verein " Ritas kleine Schritte in Malawi VoG" und die Einnahmen werden einem wohltätigen Zweck zugeführt.


Von Kalteherberg ging es los zum Camp Elsenborn,

18. April 2014

4 gewinnt: Die Volldampf-Tour durch die Eifel! 18.04.14

4 gewinnt, 4 Vennbiker, 6 Talsperren und zusammen 515 km!
Da soll mal einer sagen wir wären nicht bekloppt. Sicher!!! Und der mit dem RedBull kann fliegen.


Wir wollten heute mal ein bisschen länger fahren und irgendwie ist das alles aus dem Ruder gelaufen.
Aber wo soll ich anfangen, ach ja am besten vorne!

4. April 2014

Feierabendrunde Donnerstag, 03.04.14

Donnerstag 17.30 Uhr, Start für die erste April-Tour!
Da es am Wochenende so schön war, geht´s wieder durch den Aachener-Wald und ins Königreich Belgien.


42,60 km und mit 19,13 km/h waren sportlich unterwegs: Marcel, Michael und Till

30. März 2014

Belgien-Rundfahrt mit Trails! Sonntag, 30.03.14

Tour de Belgique! Unterwegs auf netten Trails in Belgien!


Mit dabei: Downhill-Opa, Muschi und Till
Ein gelungener Tag, die Saison verspricht viel!

9. Mai 2013

Les Cimes de Waimes, 09.05.13



„Les Crimes des Waimes“ 09.05.2013 Halbmarathondistanz 65km 1350hm


Taktisch wertvoll

Man kann ja viel von mir behaupten, manchmal stimmt es sogar. Jedoch gibt es ein paar Sachen die bin ich defenitiv nicht. Zurückhaltung und Abwarten sind solche Fremdworte in meinem Wortschatz, dafür kenne ich das Wort Selbstüberschätzung. Das sind natürlich nicht gerade die besten Voraussetzung für Mittel und
Langdistanzrennen wo es darauf ankommt sich von Anfang an das Rennen kräftemässig einzuteilen, und nicht
Ältere Posts Startseite