28. April 2016

Steil ist geil, steiler ist geiler

Prolog
Samstagmorgen. Ich erwache schweißgebadet aus einem feuchten Traum: Wir stehen alle am Startplatz, Treffpunkt Jugendfarm. Es regnet. Es titscht und träscht, vom feinsten. Stefan grinst diabolisch und scheucht uns den ersten Trail mit 37%...hoch! Muschi vorne weg, gibt Gas. Stefan und Maik hinterher. Irgendwer huscht noch an mir vorbei, alles zu schnell, nur schemenhafte Schatten in meinen Augenwinkeln. Ich versuche ir-gend-ein Hinterrad zu halten. In meinem Kopf dröhnen die 'Toten Hosen' so laut, dass ich das Gefühl habe, mein Trommefell will meinen ganzen Kopf zum platzen bringen.....an Waden wie diesen...bleibst besser dran, ne! Scheizze, was mache ich hier? Als ich also wach werde, bemerke ich...Regentropfen? Nein, es ist nur das Knacken des Heizkörpers im Flur, die Sonne lukt frech hinter einer Wolke hervor und kitzelt in der Nase.

21. April 2016

"Operation Besenstiel" - Der perfekte Sitz auf dem Rad

Wer sitzt denn sonst noch auf dem Rad, wie ein Affe auf dem Schleifstein? Langsam hebe ich meine Hand und denke darüber nach, ob es vielleicht mal Sinn macht, mit all dem Halbwissen über Sitzposition und Einstellungen an Sattel und Lenker aufzuräumen. Nebenher bin ich in einem Alter, indem an jeder Schraube gedreht werden muss, um das Maximum des Möglichen in ein gutes Rennergebnis umzusetzen. Aber auch grundsätzlich gibt es Gründe, das Thema des richtigen Sitzens auf dem Rad professioneller anzugehen. Der erste Sitzversuch auf meinem Dauertestrad 2016 hat mich darin bestärkt. Nachdem die erste blinde Euphorie über diese Marathonwaffe verschwunden war, versuchte ich mich dem Focus Raven MAX Factory objektiv zu nähern und es an meine Bedürfnisse anzupassen. Schnell stieß ich an die Grenzen meines Wissens, meiner Möglichkeiten und an die des verbauten Materials. Das beste Beispiel ist die verbaute Lenkstange Modell „Besenstiel“. Sie mag so gar nicht zu meinem Wohlgefühl beitragen.

18. April 2016

Tom und Tom auf der Suche nach dem dicken B

Heute hatte sich mal wieder B-esuch zum B-iken angesagt. Mein Namensvetter Tom Becker,die "Wutz on Wheelz",kam extra aus der fernen Pfalz (Voreifel),um sich nochmal durch unsere schöne Nordeifel guiden zu lassen.

13. April 2016

Enduro-Rennen Esneux und Chaudfontaine

Auf nach Belgien zu den ersten Enduro-Rennen der Saison 2016!

Für das Team-Vennbike starten Ingo und Till bei einigen Rennen des Superplastic Cup und dem Belgian Enduro Cup.
Neuere Posts Ältere Posts Startseite