31. Januar 2016

FAT im Skiurlaub



Aufgrund einer langwierigen Knieverletzung von Rad am Ring 2015 fiel der Skiurlaub leider für dieses Jahr flach, die Belastung auf das Knie wären für den Heilungsprozess garantiert nicht förderlich gewesen. Da ich das Knie aber in den letzten Wochen wieder auf Radfahren herangeführt hatte konnte ich mir mit der Leihgabe des Nicolai Argon Fat doch noch Urlaub machen. Während die restlichen Mitfahrer also mit Ski und Schneebrett vergnügten machte ich die ersten Annährungsversuche mit einem Fatbike.

24. Januar 2016

Fango-Tango auf feuchten Wurzeln oder "Irgendwas ist immer"

Der 2016er Jahresanfang wurde von den Vennbikern natürlich relativ zügig mit Ausfahrten gefeiert. Am 03.01. trafen sich ja schon einige zum "Anfahren 2016" , am 05.01. nahm dann ein weiterer Teil das neue Jahr unter die Räder. Marcel hatte zu "einer Tour mit großem Trailanteil" geladen, Thomas und Ansgar nahmen die Einladung dankend an. Der Titel wurde relativ schnell von Ansgar in "Fango-Tango auf feuchten Wurzeln" umbenannt, später wurde dann der Untertitel "Irgendwas ist immer!" hinzugefügt. Aber dazu später.

21. Januar 2016

Schneegeflüster voll FÄT

Schneegeflüster voll FÄT

Ich wollte ja schon sehr lange mal die schneegewordene Schönheit der Eifel einem Fatbike als Spielplatz zur Verfügung stellen. Es sah aber für eine ganze Zeit so aus, als würde es ein selten in Erfüllung gehender Wunschtraum bleiben. Die Schneelage in meinem geliebten Teil des Rheinischen Schiefergebirges hatte sich ja über Wochen in der Jahreszeit geirrt, bis heute morgen. Als ich mir vor dem Fenster verwundert die Augen rieb, entfleuchte mir ein Hoch auf das Wunder sich verändernder Aggregatzustände. Manchmal, ganz selten und unverhofft gehen Wünsche dann doch in Erfüllung. Da soll sich nochmal jemand darüber beschweren, dass Tiefdruckgebiete immer Frauennamen tragen. Scheetief Emma hat die Welt in ein unschuldiges Weiß gedeckt und wird mir die Unschuld nehmen. Alle Sorgen, alle Ängste sagt man, blieben darunter verborgen und dann ist das Mountainbike was uns so wichtig erscheint, ganz nichtig und klein.

17. Januar 2016

56 Punkte für Vennbike! Rureifel-Tour Samstag, 16.01.16

Winterpokal-Zeit! Trainingszeiten sind schon fast egal... viel cooler ist die gegenseitige Motivation und so wird auch bei niedrigen Temperaturen inkl. Schnee gefahren.


Das Beste ist, es findet sich immer eine nette Gruppe mit der man das geniale Hobby in der schönen Natur erleben kann. Diesmal war es eine tolle Rurtal-Runde mit Mario, Ingo und Till.

3. Januar 2016

Anfahren 2016 1.Vennbike-Tour Sonntag, 03.01.16

Anfahren 2016!

Die Vennbike-Neujahrstour durch das schöne Kalltal. Schlammsuhle statt Winterschlaf!
Hier gibt es die Bilder:
Neuere Posts Ältere Posts Startseite